Marina Brunello im Gespräch...

Geburtsjahr: 1994



Land: Italien



ELO: 2367



Titel: WGM





Mit welchen Erwartungen trittst Du in Erfurt an?
Ich freue mich auf das Turnier und hoffe, dass ich gute Partien spielen werde.

Welches war die beste Partie, die Du bisher gespielt hast?
Ich denke, meine beste Partie war die gegen Yuri Vovk im Jahre 2015.

Wer ist für Dich die beste Spielerin aller Zeiten?
Ich denke, dass die beste weibliche Spieler aller Zeiten Judit Polgar ist.

Welche drei Schachspieler/Schachspielerinnen würdest Du zum Abendessen einladen?
Ich würde mich über ein gemeinsames Abendessen mit Elisabeth Paehtz, Merab Gagunaschwili und Baadur Jobava besonders freuen.

Welches Schachbuch hat Dich am meisten inspiriert?
Das Buch, das mich am meisten inspirierte, ist ""rook vs 2 minor pieces" von Esben Lund.

Wie erholst Du Dich vom Schach?
In meiner Freizeit spiele ich gerne Fußball mit meinen Freunden.

Computer im Schach – sind sie Fluch oder Segen?
Meiner Meinung nach sind Computer im Schach gut. Sie sind sehr nützlich für die Ausbildung. Natürlich ist mit dem Einsatz von Computern auch Betrug ein Problem im Schach geworden. Aber ich glaube, dass dieses mit den Anti-Betrug Regeln gelöst werden kann.

Dein Lieblingsgetränk?
Mein Lieblingsgetränk ist Rotwein.

Welchen Traum möchtest Du Dir im Schach oder im Leben erfüllen?
Mein Traum ist es, GM zu werden.


Druckbare Version
Seitenanfang nach oben