Artikel » IEFSF 2014 » Steckbrief Teodora Rogozenco Artikel-Infos
   

  Steckbrief Teodora Rogozenco
20.07.2014 von Klaus Steffan


Steckbrief Teodora Rogozenco

Name: Rogozenco
Vorname: Teodora
Geboren: 4. Juli 2000 in Bukarest/Rumänien
ELO: 1877 [Stand 1. Juli 2014]
Land: Deutschland
Verein: Hamburger SK von 1830 e.V.






1. Was reizt Dich am Erfurter Festival?
Gegen starke Juniorinnen in einem geschlossenen Turnier zu spielen, ist der größte Anreiz für mich. Bei den zwei parallel dazu stattfindenden starken Turnieren kann man direkt zuschauen. Es ist das größte Frauenfestival Deutschlands, und so etwas lässt man sich ja nicht entgehen.

2. Mit welchem Ziel gehst Du ins Turnier?
Ein Platz in der ersten Hälfte wäre schon toll, aber am wichtigsten ist es, gute Partien zu spielen und am Brett alles zu geben.

3. Was war Dein bisher größter schachlicher Erfolg?
Der kommt noch.... Bis jetzt ist es Platz 1 im St. Pauli Open B 2013 mit 8/9 Punkten und Platz 1 im Qualifikationsturnier zur Deutschen Amateur-Schachmeisterschaft in Hamburg im Januar 2012 in der Wertungsgruppe D mit 5/5.

4. Was weißt Du von Erfurt?
Elisabeth Pähtz stammt aus Erfurt. Erfurt ist die Hauptstadt von Thüringen. Sonst weiß ich nicht wirklich viel. Doch ich hoffe, dass das sich mit dem Festival ändert.

5. Was willst Du in Erfurt unbedingt sehen?
Schöne Partien. Vielleicht ein paar Sehenswürdigkeiten…?

6. Auf welche Begegnung mit einer Spielerkollegin freust Du Dich/ hoffst Du?
Ich freue mich auf alle Partien schon im Vorfeld.

7. Wie bist Du auf das Turnier aufmerksam geworden?
Ich habe über das Turnier in der Schachpresse gelesen. Später habe ich die Einladung erhalten, worüber ich mich sehr gefreut habe.


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 8,00
1 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben