Logo

 

Mittwoch, 28. Juni 2017
IEFSF 2014 » Mitteldeutscher Rundfunk berichtet...
IEFSF 2014


04.09.2014 - 21:01 von Klaus Steffan


Der MDR berichtete am letzten Turniertag vom Turnier. Ab Minute 17 beginnt der Videobeitrag (Link).

  News empfehlen Druckbare Version nach oben
IEFSF 2014 » S. O. Platz berichtet über Schachfestival...
IEFSF 2014


04.09.2014 - 20:44 von Klaus Steffan


Auf www.pogonina.com berichtet S. O. Platz in zwei Abschnitten über das Erfurter Schachfestival
(Link 1 / Link 2 ).

  News empfehlen Druckbare Version nach oben
IEFSF 2014 » Das Frauenschachfestival im Netz...
IEFSF 2014


01.09.2014 - 22:15 von Klaus Steffan


Im Internet berichten zahlreiche Blogs und Webportale über das Erfurter Frauenschachfestival. Link zu den Verweisen ...

Für den Schach-Ticker berichtet MY LINH TRAN
Auf den Seiten des Thüringischen Schachbundes schreibt ALINA ZAHN
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
Partien » Kommentierte Partien...
Partien


01.09.2014 - 12:04 von Klaus Steffan


78_LUTHER.JPG
Großmeister Thomas Luther hat während des gesamten Turniers ausgewählte Partien in der Sportsbar des Radisson-Hotel für zahlreiche Zuschauer komentiert. In diesem Link sind 3 Partien gespickt mit Kommentaren zum nachspielen generiert.

79_LUCA.JPG
IM Luca Shytaj hat ebenfalls ausgewählte Games "unter die Lupe genommen".Link
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
IEFSF 2014 » Die Aufholjagd der Monika Socko
IEFSF 2014


01.09.2014 - 00:36 von Klaus Steffan


Was für ein Finale. In der 9. und letzten Runde des Großmeisterinnenturniers fegte die polnische Großmeisterin Monika Socko ihre Gegnerin Lilit Mkrtchian aus Armenien in nur zwei Stunden geradezu vom Brett und durfte sich als Siegerin des 1. Erfurter Frauenschachfestivals feiern lassen. Ihr Triumph stand angesichts der besten Wertung aller Teilnehmerinnen schon vorzeitig fest.
Socko gewann mit 6,5 Punkten aus neun Partien und einem halben Zähler Vorsprung, weil die topgesetzte Bela Khotenashvili aus Georgien gegen Tatjana Melamed nicht über ein Remis hinauskam und Zweite wurde, während die ambitionierte Chinesin Shen Yang gegen die junge Anastasia Bodnaruk (Russland) sogar noch verlor.
Sockos Sieg verdient umso mehr Respekt, da sie mit zwei Niederlagen gestartet war. Doch dann folgte eine fast unheimliche Serie von sechs Siegen bei nur einem Remis. Das nahm ihr die Erfurterin Elisabeth Pähtz ab, die ihrerseits auf dem geteilten dritten Platz landete, punktgleich mit Shen Yang und Lela Javakhisvili, von der sie sich gestern mit einem Remis getrennt hatte.
„Starke Leistung von Monika“, lobte Pähtz die Kollegin, aber das ist auch typisch für sie.

zum kompletten Bericht ...
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (13): < zurück 3 4 (5) 6 7 weiter > Newsarchiv
 
  • noch

    Tage bis zum Festival

  • Liveübertragung



  • Status

  • Besucher
    Heute:
    466
    Gestern:
    495
    Gesamt:
    286.350
  • Benutzer & Gäste
    1 Benutzer registriert, davon online: 57 Gäste
 

Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2017 / IMPRESSUM

Seite in 0.01503 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012